Last-Minute-Abstimmung

Lieber Karl,

im Anhang befindet sich die Möglichkeit, an einer Last-Minute-Abstimmung teilzunehmen - um dem strafbewehrten Zwang zur Teilnahme am Sexualunterricht in NRW zu wehren. Wer sich heute diesem Zwang widersetzt, wird mit hohen Bußgeldern und ggf. mit Erzwingungshaft bestraft. Das ist für gläubige Eltern und Schüler nicht mehr hinnehmbar. Deshalb ist diese Abstimmung von "Familien-Schutz" sehr wert, unterstützt zu werden.

Außerdem kann man hier ein sehr lesenswertes Interview zu dem Mißstand der schulischen Sexualaufklärung und der Inhaftierung der Salzkottener rußlanddeutschen Christen lesen
http://www.freiewelt.net/nachricht-4147 ... trken.html. Das sind klare Worte, die ganz in unserem Sinne sind. (Letzteres wurde mir von einem sehr engagierten Bekannten geschickt.)



Mit freundlichen Grüßen

Charly  21.08.2015