Umgebung von Paderborn

Lieber Karl,

hiermit versenden wir einen Offenen Brief - anläßlich der morgen stattfindenden Gerichtsverhandlung gegen Eltern aus der Umgebung von Paderborn, deren Kinder zwar die Schule besuchen, aber - wie auch ihre Eltern - Theaterbesuche ablehnen. Schon allein dafür wurde den Eltern Bußgeld auferlegt.

Herzliche Grüße und Gottes reichen Segen zum neuen Jahr

Christa Widmer
(Mitarbeiterin von SchuzH e.V.)

Sehr geehrte, liebe Mitglieder und Freunde von SchuzH,

anliegend erhalten Sie zur Kenntnisnahme einen Offenen Brief von SchuzH (vom 04.01.2010) an das Amtsgericht Paderborn mit einer sehr informativen Stellungnahme von Prof. Dr. mult. Schirrmacher zur Ist-Situation der Glaubens- und Religionsfreiheit im westlichen Kulturkreis. Anlass dafür war die Manhatten-Erklärung, die wir für Sie hier besonders beilegen. Zu Recht sieht der Verfasser hier einen aufziehenden Kulturkampf. Hausschuleltern, die gemäß ihrem Glauben ihre Kinder erziehen, verspüren diesen Kulturkampf hautnah und teilweise in einer Stärke, die sie zum Auswandern zwingt.

Die vom Bußgeldverfahren betroffene Familie ist dankbar, wenn man ihrer besonders am Dienstag (05.01.2010) fürbittend gedenkt.


Mit herzlichen Grüßen, verbunden mit den besten Wünschen für das neue Jahr,

Schulunterricht zu Hause e.V.

Armin Eckermann, Vorsitzender

Charly  31.01.2016