Völkermord

§ 6 Völkermord

(1) Wer in der Absicht, eine nationale, rassische, religiöse oder ethnische Gruppe als solche ganz oder teilweise zu zerstören,

1.
ein Mitglied der Gruppe tötet,
2.
einem Mitglied der Gruppe schwere körperliche oder seelische Schäden, insbesondere der in § 226 des Strafgesetzbuches bezeichneten Art, zufügt,
3.
die Gruppe unter Lebensbedingungen stellt, die geeignet sind, ihre körperliche Zerstörung ganz oder teilweise herbeizuführen,
4.
Maßregeln verhängt, die Geburten innerhalb der Gruppe verhindern sollen,
5.
ein Kind der Gruppe gewaltsam in eine andere Gruppe überführt,

wird mit lebenslanger Freiheitsstrafe bestraft.
(2) In minder schweren Fällen des Absatzes 1 Nr. 2 bis 5 ist die Strafe Freiheitsstrafe nicht unter fünf Jahren.

Meine Lieben

Sind diese Gesetze nun einem Gesetzbuch oder einem Märchenbuch entnommen? Wenn in Deutschland solche Gesetze permanent gebrochen werden, hat es doch eher den Anschein, als sei das nicht Gesetz, sonder einfach so zur Unterhaltung hingeschrieben. Möglicherweise werden ja alle 5 Punkte gebrochen. Aber ich will mich im Moment mal nur mit Punkt 5 befassen. 

5.
ein Kind der Gruppe gewaltsam in eine andere Gruppe überführt,

wird mit lebenslanger Freiheitsstrafe bestraft.
(2) In minder schweren Fällen des Absatzes 1 Nr. 2 bis 5 ist die Strafe Freiheitsstrafe nicht unter fünf Jahren.


Wer also ein Kind einer Gruppe gewaltsam in eine andere Gruppe überführt, begeht nach diesem Gesetz ein Verbrechen das ihn lebenslänglich in das Gefängnis bringt, unter Umständen aber nur 5 Jahre. Steht es so da? Habe ich es richtig gelesen?

In Deutschland werden solche Verbrechen ständig begangen. Viele dieser Gesetzesbrecher sind Wiederholungstäter, die allerdings nicht, wie hier zu lesen, eingesperrt sind, sondern sich in Freiheit befinden. Niemand hindert sie weitere Straftaten zu begehen. Die Täter werden sogar für ihre Verbrechen noch vom Deutschen Staat bezahlt. Polizei, Jugendamt, Richter, Staatsanwälte und Politiker scheinen hier in einer Mafia organisiert zu sein. Oder irre ich mich da? Kinder von Christen werden vom Staat gewaltsam von ihrer Gruppe in eine andere Gruppe überführt, in die Zwangsschule. Wie aber will man den Staat lebenslänglich oder wenigstens für 5 Jahre einsperren? Was geschieht nach Gesetzbuch mit all jenen die Beihilfe zu diesen Verbrechen leisten? Also ich rede von all jenen die diesen Politikern durch ihre Stimme die Macht zu diesem Terror geben? Solange das Regime besteht sicherlich nichts. Aber bald werden die Reiche dieser Welt von meinem König Jesus Christus gestürzt. Dann kommt das gerechte Gericht für alle. 

Deshalb: 
Kehrt um von euren bösen Wegen und lasst euch retten!

Charly  30.12.2014