Sorgen

Das Evangelium nach Lukas Kapitel 21

Sorgen

Beitragvon Martin » So Jan 18, 2015 9:42 am

Luk 21,34 Hütet euch aber, dass eure Herzen nicht beschwert werden mit Fressen und Saufen und mit täglichen Sorgen und dieser Tag nicht plötzlich über euch komme wie ein Fallstrick;

Es gibt viele Dinge, die uns beschweren, bestimmt nicht nur Fressen und Saufen, auch tägliche Sorgen lenken uns ab von der richtigen Blickrichtung: Die Erwartung der Wiederkunft Jesu Christi.

Aber was tun, wenn uns die Sorgen quälen und umstricken und wir nicht mehr weiter wissen? Da spricht der Apostel Petrus deutliche Worte, er macht uns ein Angebot, das wir nicht ausschlagen sollten: Wir sollen die Sorgen auf Jesus Christus werfen, denn er sorgt für uns.

1. Petr 5,7 Alle eure Sorge werft auf ihn; denn er sorgt für euch.
Martin
 

Zurück zu Lukas 21

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron