Scharia der Evulutionisten

Der Brief des Apostels Paulus an die Römer Kapitel 1

Scharia der Evulutionisten

Beitragvon Charly » Fr Mär 13, 2015 2:40 am

Röm 1,23 und haben die Herrlichkeit des unverweslichen Gottes verwandelt in das Gleichnis eines Bildes von einem
verweslichen Menschen und von Vögeln und von vierfüßigen und kriechenden Tieren.


Meine Lieben

Die heutige "Wissenschaft" hält sich für sehr weise ist jedoch in Wahrheit Pseudo-Wissenschaft, ja Torheit. Röm 1,22 indem sie sich für Weise ausgaben, sind sie zu Narren geworden Der Grund für diese Narreteien ist, daß Jene sich vor keinem Schöpfer verantworten wollen. Röm 1,21 weil sie, Gott kennend, {Eig. erkannt habend; so auch V.32} ihn weder als Gott verherrlichten, noch ihm Dank
darbrachten, sondern in ihren Überlegungen in Torheit verfielen, und ihr unverständiges Herz verfinstert wurde:

Sie lehnen den Schöpfer ab und mussten deshalb verkrampft nach einer Ersatzreligion suchen, die sie in ihrem Propheten Darvin fanden. Jener erfand närrische Dinge. Seine Jünger behaupten nun, alles hätte sich aus dem Nichts entwickelt. Dieses brächte jeden gesunden Menschenverstand zum Lachen, wenn es nicht so ernst wär. Ernst deshalb, weil diese Narren rettungslos verloren sind, wenn sie nicht umkehren. Denn: Röm 1,23 und haben die Herrlichkeit des unverweslichen Gottes verwandelt in das Gleichnis eines Bildes von einem
verweslichen Menschen und von Vögeln und von vierfüßigen und kriechenden Tieren.
, welches Götzendienst ist. Götzendiener kommen in die Hölle: Offb 22,15 Draußen sind die Hunde und die Zauberer und die Hurer und die Mörder und die Götzendiener und jeder,
der die Lüge liebt und tut.
Das Schlimme aber ist, daß solche nicht nur sich selber von dem Himmel ausschließen, sondern ihre Religion radikal den anderen Menschen aufdrehen, ja sogar mit Gewalt, wie z.B. in Zwangsschulen an ungeschützte Kinder, obwohl die Bibel hier eine Warnung ausspricht: Mt 18,6 Wer aber irgend eines dieser Kleinen, {O. einen dieser Geringen} die an mich glauben, ärgern {d.h. ihmeinen Fallstrick
legen} wird, dem wäre nütze, daß ein Mühlstein {Eig. ein Esels-Mühlstein, d.h. ein großer Mühlstein, der durch einen Esel getrieben wurde}
an seinen Hals gehängt, und er in die Tiefe des Meeres versenkt würde.
Wie man es oft in Religionen sieht, z.B. bei radikalen Mohamedanern, so geben sich immer mehr auch viele Anhänger der Evulutions-Religion. Ihr Missionseifer macht Christen die an ihren Erschaffer glauben nicht nur lächerlich, sondern es gibt bereits Tendenzen, die Schöpfungsgläubige verkriminalisieren wollen, indem sie fordern, daß Kinder vor sogenannten Kreationisten beschützt werden. Da steht dann wohl Christenverfolgung auf dem Programm. Wenn man bedenkt, was im Nazireich oder im Russischen Komunismus, in denen die Darvin-Religion Staatsreligion war, den Heiligen angetan wurde, so kann man sich denken auf was es jetzt zuläuft. Werden die religiösen Fanatiker der Evulutionisten eine Scharia gegen die Ungläubigen errichten? Eines ist sicher: Die Zeiten werden ernster.
Jer 22,29 O Land, Land, Land, höre das Wort des HERRN!
Charly
Site Admin
 
Beiträge: 233
Registriert: Sa Okt 18, 2014 6:15 pm

Zurück zu Römer 1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron