Weise mir den Weg

Die Psalmen Kapitel 32

Weise mir den Weg

Beitragvon Martin » Sa Apr 09, 2016 7:52 am

Bild

Manchmal ist es schwierig, den Weg zu erkennen, den der Herr weisen will.

Da ich im Moment an einen Scheideweg stehe und grosse Veränderungen anstehen, frage ich mich: Was sagt das Wort Gottes dazu?

Umso glücklicher bin ich über die Zusagen, welche wir in David's Psalm 32 lesen können:

Ps 32,8-9
»Ich will dich unterweisen und dir den Weg zeigen, auf dem du wandeln sollst; ich will dir raten, mein Auge auf dich richten. 9 Seid nicht wie das Roß und das Maultier, die keinen Verstand haben; mit Zaum und Gebiß, ihrem Geschirr, muß man sie bändigen, weil sie sonst nicht zu dir nahen!«
Martin
 
Beiträge: 9
Registriert: So Jan 31, 2016 8:14 am

Re: Weise mir den Weg

Beitragvon Charly » Sa Apr 09, 2016 8:43 am

Hallo Martin

Apg 7:3 und sprach zu ihm: „Geh aus deinem Lande und aus deiner Verwandtschaft, und komm in das Land, das ich dir zeigen werde“.

Abraham wußte nichtmal wohin er zu gehen hatte. Er war ganz einfach gehorsam. Wie der Psalmist sagt: Ich will dich unterweisen und dir den Weg zeigen, auf dem du wandeln sollst; ... so möge es sein.
Jer 22,29 O Land, Land, Land, höre das Wort des HERRN!
Charly
Site Admin
 
Beiträge: 214
Registriert: Sa Okt 18, 2014 6:15 pm

Re: Weise mir den Weg

Beitragvon Martin » So Apr 10, 2016 2:54 pm

Lieber Charly

Das sind schöne und ermutigende Worte, danke.
Ich weiss was Du meinst und werde alles tun, jetzt endlich vorwärts zu machen...

Liebe Grüsse

Martin
Martin
 
Beiträge: 9
Registriert: So Jan 31, 2016 8:14 am


Zurück zu Psalmen 32

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron