Warum benötigen wir Kleidung?

Das erste Buch Mose (Genesis) Kapitel 3

Warum benötigen wir Kleidung?

Beitragvon Charly » Mo Okt 16, 2017 12:02 pm

1.Mo 3:21 Und Jehova Gott machte Adam und seinem Weibe Röcke von Fell und bekleidete sie.

In diesem Vers liegt Prophetie. Blut musste fließen um die Blöse Adams und Evas zu verhüllen, die auf Grund ihrer Sünde entstand. Blut musste fließen um Israels Sünden zu sühnen. Und letztlich musste Blut des Herrn Jesus fließen zur Rettung von Sündern.

In diesem Thema möchte ich jedoch die Frage aufwerfen: Warum benötigen wir Kleidung? Wie soll Kleidung beschaffen sein? USW.
Jer 22,29 O Land, Land, Land, höre das Wort des HERRN!
Charly
Site Admin
 
Beiträge: 269
Registriert: Sa Okt 18, 2014 6:15 pm

Re: Warum benötigen wir Kleidung?

Beitragvon Begnadigter » Mo Okt 23, 2017 11:31 pm

Adam und Eva waren VOR dem Sündenfall bekleidet, denn sie waren im Bild Gottes geschaffen. Gott ist nicht nackt:

Psalm 104,2: "Du, der in Licht sich hüllt wie in ein Gewand"

Diese herrliche Bekleidung verloren sie durch die Sünde.
Die vorbildliche Bedeckung forderte den Tod EINES Tieres ("von Fell" nicht Fellen).

Psalm 32: "Glückselig der, dessen Übertretung vergeben, dessen Sünde ZUGEDECKT ist!"

Bedeckung / Kleidung sollte täglich ein demütigender Erinnerer an den Sündenfall sein.
Gott nimmt Bedeckung sehr Ernst - selbst in Seiner Herrlichkeit bei ungefallenen Wesen:

Hes.1,11: "Und ihre Angesichter und ihre Flügel waren oben getrennt; jedes hatte zwei Flügel miteinander verbunden, und zwei, welche ihre Leiber BEDECKTEN."
Begnadigter
 

Re: Warum benötigen wir Kleidung?

Beitragvon Charly » Di Okt 24, 2017 1:23 pm

Adam und Eva waren VOR dem Sündenfall bekleidet, denn sie waren im Bild Gottes geschaffen. Gott ist nicht nackt:

Psalm 104,2: "Du, der in Licht sich hüllt wie in ein Gewand"


Ja auch ich denke, daß dieses so zu verstehen ist. Schwierigkeit dabei macht allerdings und zwar vor dem Sündenfall:

1.Mo 2:25 Und sie waren beide nackt, der Mensch und sein Weib, und sie schämten sich nicht.

Nur ein Fell?

1.Mo 3:21 Und Jehova Gott machte Adam und seinem Weibe Röcke von Fell und bekleidete sie.

Bedeckung / Kleidung sollte täglich ein demütigender Erinnerer an den Sündenfall sein.


Kleider machen Leute. Nicht für uns. Kleidung hat in kälteren Zonen zwei Dinge zu erfüllen. Daß es einen nicht friert und weitaus wichtiger, daß wir uns nicht schämen müssen. Und das Zweite vergisst die Welt mehr und mehr, ja sogar viele Christen haben das bereits vergessen. Und das ist beschämend!
Jer 22,29 O Land, Land, Land, höre das Wort des HERRN!
Charly
Site Admin
 
Beiträge: 269
Registriert: Sa Okt 18, 2014 6:15 pm


Zurück zu 1.Mose 3

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron