Ist Geld in der Schweiz wichtiger als Leben

Meine Lieben

Ich bekam von einem Schweizer mit, dass jetzt bei einer Volksabstimmung über die hälfte der Schweizer sich klar für Kindesmord aussprachen jedoch ein klares Nein zur Besteuerung von Erbschaften setzten. Die Schweiz ist also auch schon so dermassen verkommen. Man könnte Angst bekommen noch in solch einem Land zu leben. Ein Leben unter indirekten Mördern. Nach http://religion.orf.at/stories/2716291/ sind es 61,9 Prozent die da für diesen eiskalten Massenmord stimmten. Jedoch wenns ums Geld geht, da stimmten dann 71 Prozent dagegen. Schweizer die für dieses Morden gestimmt haben, haben das Recht verspielt auf Nazis mit dem Finger zu zeigen.

Charly  17.06.2015