Asyl in USA

Lieber Karl,

liebe Mitglieder und Freunde von SchuzH e.V.,

uns erreichte heute (3.3.) die Nachricht von HSLDA, dass heute und morgen eine Gesetzesvorlage im Justizausschuss des USA-Repräsentantenhauses zur Debatte ansteht, nach welcher Hausschulfamilien Asyl gewährt werden soll, wenn sie in ihrem Heimatland verfolgt werden und in USA um Asyl nachsuchen sollten.

Wir bitten um Unterstützung dieser Initiative durch Gebet!

Mit herzlichen Grüßen
Schulunterricht zu Hause e.V. (SchuzH)
Armin Eckermann


i. A. Christa Widmer, Mitarbeiterin von SchuzH

Charly  03.03.2015